Über uns

Wer zu Hause den Wasserhahn aufdreht, darf sich auf die Qualität der kristallklaren Flüssigkeit verlassen. Die Mitarbeiter der städtischen Wasserwerke sorgen rund um die Uhr für den unbeschwerten Genuss und die zuverlässige Versorgung.

Ohne das Engagement der Mitarbeiter der Städtischen Wasserversorgung säßen die Menschen in Willich und Meerbusch auf dem Trockenen. Ganz selbstverständlich rieselt ein behaglicher Schauer aus der Dusche, erledigen Spül- und Waschmaschinen ihren hilfreichen Dienst und dampft der Kochtopf auf dem Herd. Doch hinter der bequemen Rund-um-Versorgung der Bürger mit dem kostbaren Nass steckt viel Arbeit.

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel – und seine Reinheit oberstes Gebot. Die deutsche Trinkwasserverordnung setzt hier hohe Maßstäbe und die Experten in den Wasserwerken haben alle Hände voll zu tun, um die Qualitätsstandards zu sichern. Insgesamt elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wasserwerke sorgen unter der Leitung von Rainer Scharl für die Aufbereitung des Wassers. Dazu gehört unter anderem auch die Enthärtung des in unserer Gegend besonders kalkhaltigen Rohwassers.

Pro Jahr versorgt das Wasserwerk die Kunden in Willich und Meerbusch mit etwa 6 Millionen Kubikmetern an hygienisch einwandfreiem und qualitativ hochwertigem Trinkwasser. Sechs Experten – darunter Wassermeister, Elektriker und Installateure – sind für die Wasserproduktion zuständig. Sie betreuen die Wassergewinnungsgelände, sorgen für den reibungslosen Betrieb der Brunnen sowie der Förderanlagen und kümmern sich um die Wasseraufbereitungsanlagen in den Wasserwerken.

Welche Einträge sich im Wasser befinden und wann es für den Verzehr geeignet ist, bestimmen die Chemotechniker im hauseigenen Labor des Wasserwerks. Sie schauen nicht nur bei der Produktion im Wasserwerk genau hin. Im Rahmen der Vorfeldüberwachung untersuchen sie außerdem die Bodenproben, die die Mitarbeiter der landwirtschaftlichen Kooperation regelmäßig entnehmen. Auch Dank dieser Analysen und Ergebnisse können die Verbraucher zuhause bedenkenlos den Hahn aufdrehen und das kostbare Nass Tag und Nacht und zu jeder Jahreszeit unbeschwert genießen.